rechtliche Webseiten-Prüfung

Ist Ihre Webseite oder Ihr Onlineshop rechtssicher?

Ist das Impressum korrekt? Sind alle gesetzlichen Informationspflichten erfüllt? Ist die Beschreibung der Waren bzw. Dienstleistung rechtlich in Ordnung oder sind unzulässige Werbeaussagen enthalten, die von den Mitbewerbern abgemahnt werden können? Bin ich markenrechtlich im "grünen Bereich"? Was ist bei meinem speziellen Angebot sonst rechtlich zu beachten?

Rechtssichere Webseite

All diese Fragen können wir Ihnen nach unserem anwaltlichen Webseiten-Check beantworten. Wir prüfen Ihren Webauftritt - sei es eine kleine Vereinswebseite, ein Online-Shop oder eine Plattform - und sichern Sie so vor teuren und zeitraubenden Abmahnungen.

Ihre Webseite wird von einem Fachanwalt individuell geprüft. In einem umfassenden Prüfungsbericht weisen wir Sie konkret auf vorhandene Rechtsverletzungen bzw. rechtlich problematische Aspekte hin und geben Ihnen Hinweise, wie Sie diese beseitigen können. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu etwaigen sonstigen Haftungsrisiken, die sich aus Ihrem speziellen Angebot ergeben könnten und zu den aktuellen Abmahngründen.

Nach unserem Webseiten-Check wissen Sie also genau, ob Ihre Seite rechtlich sicher ist oder an welchen Stellen und in welchem Umfang noch nachzubessern ist.

 

Was beinhaltet unsere Webseitenprüfung?

Die Rechtsprüfung Ihrer Webseite umfasst folgende Leistungen:

  • Prüfung des vorhanden bzw. Erstellung eines korrekten Impressums,
  • Prüfung des Links auf die EU-Plattform zur Onlinestreitschlichtung (sofern dieser bei Ihnen erforderlich ist),
  • Prüfung Ihrer Angebotsbeschreibung,
  • Prüfung und Hinweise zum Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und Markenrecht,
  • Prüfung und Hinweise zu den Informationspflichten aus dem Recht des Online-Handels (Fernabsatzrecht), wie z.B.
    • Widerrufsbelehrungsbelehrung
    • TextilkennzeichnungsVO
    • oder Batterieverordnung
    • Lebensmittelkennzeichnung
    • Verpackungsverordnung etc.,
  • Prüfung der Datenschutzerklärung,
  • Hinweise zur Haftung von Links, ggf. Prüfung Ihres Disclaimers.

 

Was kostet eine Webseitenprüfung

Die Kosten des Webseiten-Checks hängen natürlich von der Größe der Webseite ab, da der Prüfungsaufwand bei einem Online-Shop wesentlich größer ist als bei einer Vereinsseite.

Regelmäßig belaufen sich die Kosten auf EUR 250,00 bis EUR 650 zzgl. MwSt.

 


Webseitenprüfung vom Fachanwalt

Sie wollen sich sicher sein, dass Ihre neue Webseite abmahnsicher ist?

Dann lassen Sie Ihren Webauftritt von einem Fachanwalt prüfen.

Senden Sie uns einfach den Link zu Ihrem Webauftritt und Sie erhalten ein Kostenangebot innerhalb von 24h.

Schnell 🗸 Sicher 🗸 Unkompliziert 🗸

➤ JETZT ANGEBOT EINHOLEN
 

Gern beraten wir Sie 

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern anrufen oder eine E-Mail senden: 

 

 0381 - 877 410 310

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Ansprechpartnerin ist Rechtsanwältin Marion Janke (MLE), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

 

 

Rechtssichere Shop-AGB zum Download

Sichern Sie Ihren Shop ab und vermeiden Sie Abmahnungen.

Hier erhalten Sie AGB für Onlineshops: anwaltlich erstellt ✔ aktuell ✔ DSGVO-konform ✔

➤ JETZT ABSICHERN
 

 

 

 deeaf/ Fotolia.com

Beispiele der von uns betreuten Marken

  • med tab
  • portray
  • iq view
  • houserasten
  • sommerlaune
  • die guten
  • empicon
  • moinapp
  • backboot
  • regionalnachrichten
  • medlexi
  • dekaform
  • rechtswal