"Teilen" auf Facebook stellt lediglich die wertungsfreie Verbreitung eines Postings dar, für dessen Inhalt der teilende Nutzer nicht haftet. Das hat das OLG Frankfurt am Main hat mit seiner Entscheidung vom 26.11.2015 klargestellt (Az.: 16 U 64/15). Damit hat es endlich Klarheit in die strafrechtliche Einordnung des "Teilens" eines Postings auf Facebook gebracht. Denn rein technisch betrachtet ist das "Teilen" dem "Verlinken" sehr ähnlich.

Das Gericht führt nach meiner Auffassung völlig richtig aus, dass es sich bei dem bloßen Teilen eines Beitrages bzw. eines Postings allein, lediglich um eine Weiterverbreitungsform handelt.

Teilen auf Facebook ist wertungsfreie Verbreitung

Wird ein Beitrag geteilt handelt es sich hierbei um eine Möglichkeit auf Inhalte anderer facebook-user hinzuweisen, ohne sich für den Inhalt des geteilten Beitrages rechtlich verantworten zu müssen.

Aber aufgepasst: Die Situation stellt sich natürlich differenzierter dar. Sobald es nicht nur bei einem einfachen "Teilen" bleibt, sondern zusätzlich dazu die Funktion "gefällt mir" benutzt wird zeigt der Nutzer, dass er sich mit dem Beitrag identifiziert und in seinen eigenen Gedankengang einfügt. Dies bei sollte bei rechtlich fragwürdigen Inhalten unbedingt beachtet werden.

Mit einem " gefällt mir" ist nämlich regelmäßig einzelfallbezogen weiter zu prüfen, ob die Äußerung dem Grundrecht auf freie Meinungsäußerung unterfällt und die Abwägung zwischen Meinungsfreiheit als grundrechtliches Schutzgut und den Interessen des Betroffenen ergibt, dass die freie Meinungsäußerung im konkreten Fall zurück tritt.

Für Fragen zu diesem Thema erreichen Sie uns

 

 0381 - 877 410 310

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Ansprechpartnerin ist Rechtsanwältin Marion Janke (MLE), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

 

Beispiele der von uns betreuten Marken

  • med tab
  • portray
  • iq view
  • houserasten
  • sommerlaune
  • die guten
  • empicon
  • moinapp
  • backboot
  • regionalnachrichten
  • medlexi
  • dekaform
  • rechtswal

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Webseite bereitzustellen und zur Analyse und Verbesserung der Webseite. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeiten, Cookies auszuschalten. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.