Die Kaspersky Labs GmbH versendet Abmahnungen wegen des Verkaufs von Lizenz-Keys von Kaspersky Anti-Viren Software bei Ebay. Die Firma Kaspersky zählt zu den wohl bekanntesten Anbietern von Anti-Viren-Software. Vertreten wird die Kaspersky GmbH durch die Kanzlei Bird & Bird LLP.

Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf der Urheberrechtsverletzung, weil angeblich unrechtmäßige Aktivierungscodes, sog. Lizenz-Keys, für die Software „Kaspersky Internet Security 2012“ in Deutschland angeboten wurden.

Des Weiteren wird beanstandet, dass in den Ebay-Angeboten Produktfotos ohne Zustimmung verwendet und damit die Urheberechte von Kaspersky an diese Fotos verletzt werden.

Gefordert werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Erteilung von Auskünften sowie die Erstattung von Rechtsanwaltskosten.

Unsere Empfehlung nach Erhalt einer Abmahnung

1. Nehmen Sie die Abmahnung ernst!

2. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen unter Druck setzen. Nicht voreilig unterschreiben oder zahlen.

3. Wir können nicht empfehlen, die der Abmahnung der Kaspersky GmbH beigefügte Unterlassungserklärung ungeändert zu unterzeichnen. Die Formulierung ist zu weitgehend formuliert und birgt bei Ebay-Verkäufern die Gefahr, dass zukünftig die Vertragsstrafe verwirklicht wird.

Abmahnung von Kaspersky GmbH erhalten?

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder übersenden Sie uns unverbindlich Ihre Unterlagen. Sie erhalten umgehend ein Kostenangebot für unsere Rechtsberatung.

Sie erreichen uns unter: 0381 – 877 410 310 oder kanzlei (at) medienrecht-urheberrecht.de

 

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Janke, MLE, Fachanwalt für Urheber- u. Medienrecht

 

 


 

 

Tags: Abmahnung, Kaspersky Labs GmbH, Urheberrechtsverletzung Produkfotos, Urheberechtsverletzung Software Lizenz - Keys,