Datenschutzrechtlich Verantwortlicher

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Rechtsgrundlage, den Zweck und den Umfang der Verarbeitung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten.

Die nachfolgenden Informationen gelten auch für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer folgenden Internetauftritte:

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechtes sind Rechtsanwältin Marion Janke und Rechtsanwältin Romy Schult, Kröpeliner Str. 20a, 18055 Rostock, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0381 – 877 410 310 (nachfolgend: „Verantwortlicher“ oder „wir“).

Zugriffsdaten / Server Log-Files

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, d.h. ermöglichen, dass Ihnen die Webseite angezeigt wird,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Gewährleistung und Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • anonymisiert zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Eine Zusammenführung mit anderen bei uns vorhandenen Daten erfolgt nicht.

Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern (z.B. indem Sie bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wieder erkannt werden und etwaige Daten nicht erneut eingeben müssen) sowie zu statistischen Zwecken, um die Webseite zu verbessern.

Diese Datenverarbeitung ist für den genannten Zweck zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der berechtigten Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten der von uns verwendeten temporäre Cookies (sogenannte „Session-Cookies“), werden nach Ende der Nutzung unserer Webseite bzw. beim Schließen des Browsers automatisch von Ihrem Endgerät gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird oder einen Cookie-Blocker als Browser Add-On installieren, z.B. Ghostery (https://www.ghostery.com/de/). Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise mittels des Kontaktformulars auf unserer Webseite, per E-Mail oder per Telefon ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und wir diese bearbeiten können. So sind wir vor Annahme eines Mandates verpflichtet, zu prüfen, ob eine Interessenkollision vorliegt. Dies ist uns nur nach Angabe des Namens der natürlichen oder juristischen Person möglich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die zum Zwecke der Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung als vorvertragliche Maßnahme ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) DSGVO.

Die hierbei erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Anmeldung zum Newsletter

Wir versenden 1 bis 2 Mal monatlich einen Newsletter mit aktuellen rechtlichen Informationen sowie gegebenenfalls werbliche Informationen über unser Angebot. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, willigen Sie in die dafür erforderliche und nachfolgend beschriebene Erhebung und Nutzung Ihrer Daten ein, Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Für die Anmeldung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Für den Erhalt des Newsletters ist Ihre Mail-Adresse ausreichend. Die Angabe weiterer Informationen, wie z.B. Ihr Vor- und/ oder Zuname ist freiwillig. Ihre Anmeldung wird protokolliert (E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zeitpunkt der Anmeldung), so dass wir die rechtmäßige Einwilligung nachweisen können.

Die bei der Newsletter-Anmeldung erhobenen Daten werden ausschließlich für den Versand und die Erfolgsmessung (Öffnungsquote) des Newsletters verwendet und werden nicht mit anderen Daten, z.B. vorhandenen Mandantendaten abgeglichen oder verknüpft. Bei der Erfolgsmessung können wir mittels eines vom Newsletter-Anbieters gesetzten „web-beacons“ im Newsletter erkennen, wann und von welchem Empfänger der Newsletter geöffnet und welche Links angeklickt worden sind. Wir verwenden diese Information jedoch nur, um die inhaltlichen Interessen und Lesegewohnheiten der Empfänger auszuwerten, um die Inhalte unseres Newsletters zu optimieren.

Sie können sich jederzeit abmelden, zum Beispiel über den am Ende eines jeden Newsletters angegebenen Link. Mit Abmeldung vom Newsletter bzw. dem Widerruf der diesbezüglichen Verarbeitung Ihrer Daten werden wir Ihre Daten umgehend sperren und löschen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Der Versand des Newsletters erfolgt über den Dienstleistungsanbieter „Cleverreach“, CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Die Datenschutzbedingungen des Anbieters finden Sie auf der Cleverreach-Webseite unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn,

  • Sie haben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche eine Einwilligung erteilt,
  • dies ist gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich,
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, sowie
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“). Zweck der Verwendung von Google Analytics ist, die Nutzung unserer Webseite analysieren, regelmäßig verbessern und damit wirtschaftlicher betreiben zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betriebe unserer Webseite haben und die Datenverarbeitung zur Wahrung dieses Interesses erforderlich ist.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen und bietet hiermit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.  Aus den dabei verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Die in diesem Rahmen über Google Analytics verarbeiteten personenbezogenen Daten der Webseitenbesucher werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Webeseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins der nachfolgend genannten sozialen Netzwerke ein, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Facebook Plugin

Auf unserer Webseite verwenden wir Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, das vom Anbieter Facebook Inc. („Facebook“), 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA  betrieben wird. Das Plug-In ist auf unserer Webseite gestaltet mit einem „f“, „Gefällt mir“ bzw. „Teilen“ in weißer Schrift auf blauem Hintergrund. Das Aussehen der verschiedenen Facebook Social Plugins können Sie hier einsehen: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Facebook hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen und bietet hiermit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Google+

Diese Webseite verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird.

Das Plug-In ist auf unserer Webseite gestaltet mit einem weißen „g +“ auf rotem Hintergrund sowie einem roten „g +1“ auf weißen Untergrund. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, verbindet sich Ihr Browser über das Plug-In direkt mit den Servern von Google Inc.. Dadurch erhebt und speichert Google u.a. die Information über Ihre IP-Adresse und, welche Seite unseres Webauftrittes Ihr Browser aufgerufen hat.  Die Erhebung und Speicherung dieser Daten erfolgt auch, wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder aktuell nicht bei Google+ eingeloggt sind. Sofern Sie bei Google+ eingeloggt sind kann Google darüber hinaus den Besuch auf unserer Webseite und das etwaige Betätigen des „+1“-Buttons Ihrem Google+ Profil zuordnen. Auf den Umfang der mit dem Plug-In von Google erhobenen und gespeicherten Daten haben wir keinen Einfluss.

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Sofern Sie nicht möchten, dass Google+ die bei Ihrem Besuch unserer Webseite erhobenen Daten unmittelbar Ihrem Google+ Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Google+ ausloggen.

Sie können das Laden der Google Plug-Ins verhindern, indem Sie bei Ihrem Browser sogenannte Skript-Blocker als den Add-On installieren, z.B. „NoScript“ (http://noscript.net/).

Twitter

Dieses Angebot verwendet die Plugins des Sozialen Netzwerkes „Twitter“, des Anbieters Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Die Plugins sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel bzw. weißen Vogel auf blauem Untergrund erkennbar. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Einbindung von YouTube-Videos

Auf dieser Webseite haben wir YouTube-Videos, des Anbieters „Google Maps“, des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“) eingebunden. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Eine Opt-Out-Möglichkeit finden Sie beim Anbieter unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Kartenangebot von „Google Maps“, des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“). Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Eine Opt-Out-Möglichkeit finden Sie beim Anbieter unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

eKomi - Widget - Kundenbewertung

Unsere Website verwendet einen JavaScript-Code der Firma eKomi Ltd., Markgrafenstr. 11 in 10969 Berlin. eKomi ermöglicht es uns, Kundenbewertungen auf unserer Webseite einzubinden. Sofern Sie in Ihrem Internetbrowser JavaScript aktiviert und den JavaScript-Blocker nicht deaktiviert haben, werden möglicherweise personenbezogene Daten an eKomi übermittelt. Uns ist jedoch nicht bekannt, welche Daten eKomi erhält und wie diese Daten eKomi verwendet werden. Weitergehende Informationen erhalten Sie direkt bei eKomi unter http://www.ekomi.de/de/datenschutz.

Aufbewahrungsfristen und Löschung von Daten

Die vom Verantwortlichen erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern diese zur Erfüllung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind bzw. der vereinbarte Verwendungszweck wegfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen gemäß Art. 15 DSGVO;
  • die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen gemäß Art. 16 DSGVO;
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO zu verlangen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen gemäß Art. 18 DSGVO;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch ist in Schriftform oder per E-Mail an den Verantwortlichen.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6  Abs. 1 lit. a) DSGVO, können Sie diese Einwilligung  gegenüber dem Verantwortlichen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Hierfür genügt eine entsprechende E-Mail an den Verantwortlichen.

Änderungsvorbehalt

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter rechtlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Der Verantwortliche wird die Nutzer über Änderungen der Datenschutzbestimmungen in angemessener Art und Weise informieren.