Rostock, 27.12.2013

Rechtsanwalt Daniel Sebastian, Berlin, mahnt derzeit für die Firma DigiRights Administration GmbH, Darmstadt, das Musikalbum "Hardwell Presents Revealed Vol. 4" ab. Dem Abgemahnten wird eine Klage angedroht, in der Anwaltsgebühren in Höhe von 1.531,90 Euro sowie Schadensersatz in Höhe von 2.500,00 Euro gerichtlich geltend gemacht würden. Als Vorschlag für eine außergerichtliche Einigung wird die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 2.400,00 Euro angeboten.

 

Rechtsanwalt Sebastian war kürzlich in Zusammenhang mit den Abmahnungen der Firma "The Archive", die durch die Kanzlei U+C (Urmann+Collegen) ausgesprochen wurden, im Gespräch. In diesen Fällen ging es um "Streaming" von Filmen auf Internet-Plattformen. Die Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für die Firma DigiRights betreffen hingegen "Filesharing" von Musikdateien in Internet-Tauschbörsen.

Die Abmahnungen des Rechtsanwalts Sebastian für die DigiRights Administration GmbH sind unserer Kanzlei aus zahlreichen Mandaten bekannt. So liegen uns auch Forderungsschreiben der DigiRights für den Musiksampler "Disco Charts 2013" sowie des Künstlers Robert Diggs für den Titel "Dark Phantasy" aus dem Film "Hangover 3" vor.

Wir können insbesondere nicht empfehlen, die beigefügte Unterlassungserklärung unverändert zu unterzeichnen. Zudem empfehlen wir eine rechtliche Prüfung in Bezug auf die Höhe des Schadensersatzes und der geltend gemachten Anwaltskosten. Sie erscheinen insbesondere vor dem Hintergrund der seit Oktober 2013 existierenen neuen Regelungen zum Urheberrecht für überhöht.

 

Abmahnkanzlei: Rechtsanwalt Daniel Sebastian

Abmahngrund: Urheberrechtsverletzung Musik-Album "Hardwell Presents Revealed"

Forderung des Abmahners DigiRights Administration

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung
  • Zahlung von insgesamt 2.400,00 Euro (Vergleich)

Unsere Empfehlung bei Erhalt einer Abmahnung

1. Nehmen Sie die Abmahnung ernst!

2. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen unter Druck setzen. Diese sind oft unwirksam!

3. Unterschreiben und zahlen Sie nichts voreilig.

 

Lassen Sie sich von einem Fachanwalt beraten, um unberechtigte Forderungen zu vermeiden und den Rechtsstreit ohne Gerichtsverfahren zu beenden.

Abmahnung der DigiRights Administration GmbH / Kanzlei Daniel Sebastian erhalten?

Rufen Sie uns einfach an oder übersenden Sie uns unverbindlich Ihre Unterlagen. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung und ein Beratungsangebot. Sie erreichen uns unter: 0381 – 877 410 310 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Janke (MLE), Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht.

 

Zusatzinformation:

Uns ist Rechtsanwalt Daniel Sebastian bereit seit vielen Jahren aus zahlreichen anderen Abmahnvorgängen bekannt. So vertreitt er unter anderem zahlreiche Hersteller von Software bwz. Computerspielen, deren Dowload er ebenfalls abmahnt. Hierzu gehoren u.a.:

Aerosoft GmbH

  • Airbus X
  • Bridge The Construction Game
  • City Bus Simulator
  • German Airports 2
  • German Airports 3
  • Mega Airport Frankfurt
  • Mega Airport München
  • OMSI Der Omnibussimulator
  • World of Subways 3 London Underground Simulator
  • X-Plane 10

Astragon Software GmbH

  • Demolition Company
  • Kehrmaschinen-Simulator
  • Landwirtschafts-Simulator 2011
  • Train Simulator 2012 Railworks 3
  • Sonderfahrzeug-Simulator 2012
  • Spezialfahrzeuge-Simulator

Daedalic Entertainment GmbH

  • A New Beginning
  • Botanicula
  • Chaos auf Deponia
  • Das Schwarze Auge - Blackguards
  • Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten
  • Deponia
  • Deponia 2
  • Edna Bricht Aus
  • Gemini Rue - Verschwörung auf Barracus
  • Goodbye Deponia
  • Harveys Neue Augen
  • Journey of a Roach
  • Machinarium
  • Tales of Monkey Island
  • The Night Of The Rabbit
  • The Whispered World

 

 

 

 

Abgemahnt? So reagieren Sie richtig

  1. Nehmen Sie die Abmahnung ernst!
  2. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen unter Druck setzen. Also nicht voreilig unterschreiben oder zahlen.
  3. Unterschreiben Sie nicht ungeprüft die beigefügte Unterlassungserklärung.

Kostenfreie Erstberatung

Mit unserer langjährigen Erfahrung helfen wir Ihnen, unnötige Zahlungen und Klagen zu vermeiden. Senden Sie uns unverbindlich Ihre Abmahnung und erhalten Sie umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung:

Ersteinschätzung anfordern

  • Telefax: 0381 - 877 410 311
  • kanzlei(at)medienrecht-urheberrecht.de
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Webseite bereitzustellen und zur Analyse und Verbesserung der Webseite. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeiten, Cookies auszuschalten. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einverstanden