Rostock, 27.01.2015

Fotolia 58683758 XS

 

Eugen Kairov, handelnd unter der Firma Technik-Handel, mahnt die unberechtigte Verwendung seiner Produktfotos auf der Internetplattform eBay ab. Die uns zur Prüfung und Vertretung vorgelegte Abmahnung wurde von den BSK Rechtsanwälte aus Dresden ausgesprochen. Darin wird dem Betreiber eines gewerblichen eBay-Accounts vorgeworfen, mehrere nahezu identische Bilder von Mobiltelefonen des Abmahners Eugen Kairov ohne Lizenz verwendet zu haben. Die BSK Rechtsanwälte tragen weiter vor, dass ihr Mandant Inhaber der ausschließlichen Nutzungsrechte an den Fotos sei. Ein Beweis würde man jedoch erst in einem gerichtlichen Verfahren vorlegen.

Was fordert Eugen Kariov/ Technik-Handel?

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung,
  • Erteilung von Auskünften über den mit den Fotos erzielten Gewinn,
  • Zahlung eines Schadensersatzes, der erst nach der Auskunft beziffert werden soll und
  • Erstattung der Abmahnkosten von 1.564,26 € (Streitwert: 27,000 Euro bei einer erhöhten 1,5-Geschäftsgebühr).

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung durch eBay-Bilder

Wie bereits in unseren FAQ zum Foto- und Bildrecht ausgeführt, ist jedes Foto urheberrechtlich geschützt. Dies gilt auch für einfache Produktfotos. Die Tatsache, dass ein Bild in der Google-Bildersuche gelistet und kein Urheber angezeigt wird, bedeutet nicht, dass das Bild frei verwendet werden darf. Die Rechtslage ist insofern eindeutig: Derjenige, der fremde Fotos für seine Angebote nutzt, muss beweisen, dass er dazu berechtigt ist.

In unseren Beratungen bei der rechtssicheren Gestaltung von Webseiten und Online-Shops warnen wir regelmäßig auch vor der Verwendung angeblicher „Herstellerfotos“. Zum einen ist regelmäßig nicht erkennbar, ob es sich tatsächlich um ein Herstellerbild handelt. Zum anderen sind auch zahlreiche Hersteller nicht erfreut darüber, dass die Mitbewerber ihre Produktfotos ohne Lizenz nutzen und gehen dagegen mit Abmahnschreiben vor. Wir empfehlen daher stets, sich vom Hersteller oder Zwischenhändler schriftlich die Nutzungsrechte einräumen zu lassen.

 

Abmahnung von Eugen Kairov/ Technik-Handel erhalten?

 

Unsere Handlungsempfehlung:

  1. Nehmen Sie die Abmahnung ernst!
  2. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen unter Druck setzen. Diese sind oft unwirksam!
  3. Nicht voreilig unterschreiben oder zahlen. Insbesondere können wir nicht empfehlen, die der Abmahnung der BSK Rechtsanwälte beigefügte Unterlassungserklärung ungeändert zu unterzeichnen.

 

Lassen Sie sich von einem auf das Urheberrecht spezialisierten Anwalt beraten, um unberechtigte und überhöhte Forderungen abzuwehren. Wir beraten seit über 9 Jahren Foto-Abmahnungen und wissen, was zu tun ist!

 

Unser Service: Telefonberatung schnell, unkompliziert und bundesweit.

 

Rufen Sie uns einfach an oder übersenden Sie uns unverbindlich Ihre Unterlagen. Sie erhalten umgehend eine kostenlose Ersteinschätzung sowie ein Beratungsangebot.

 

Sie erreichen uns unter: 0381 – 877 410 310 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Janke (MLE), Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

 

Bild: Pixel/ Fotolia.com

Ähnliche Beiträge:

 

Abgemahnt? So reagieren Sie richtig

  1. Nehmen Sie die Abmahnung ernst!
  2. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen unter Druck setzen. Also nicht voreilig unterschreiben oder zahlen.
  3. Unterschreiben Sie nicht ungeprüft die beigefügte Unterlassungserklärung.

Kostenfreie Erstberatung

Mit unserer langjährigen Erfahrung helfen wir Ihnen, unnötige Zahlungen und Klagen zu vermeiden. Senden Sie uns unverbindlich Ihre Abmahnung und erhalten Sie umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung:

Ersteinschätzung anfordern

  • Telefax: 0381 - 877 410 311
  • kanzlei(at)medienrecht-urheberrecht.de
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Webseite bereitzustellen und zur Analyse und Verbesserung der Webseite. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeiten, Cookies auszuschalten. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einverstanden