Foto Abmahnung StockfoodDie Kanzlei Fuß & Jankord aus Dortmund versendet aktuell Abmahnungen für die StockFood GmbH wegen der unlizenzierten Nutzung von Fotos.

Die Stock Food GmbH ist eine große Online-Bild-Agentur (www.stockfood.de) vorwiegend für Bilder und Videos im Food-Bereich. Sie verfolgt schon seit vielen Jahren die unlizenzierte Nutzung ihres Bildmaterials.

Bisher wurde die Foto-Agentur StockFood ebenso wie die Agentur Great Bowery Deutschland GmbH bei ihren Abmahnungen von der bekannten Münchener Kanzlei Waldorf Frommer vertreten.

 

August Image FotoabmahnungDie AUGUST Image LLC geht mit der Kanzlei Waldorf Frommer gegen die Urheberrechtsverletzung an ihren Fotos vor. Die Betreiber gewerblicher Webseiten erhalten Abmahnungen, mit denen enormen Schadensforderungen wegen der unberechtigten Nutzung von Fotos geltend gemacht werden.

 

Schadensersatz MitarbeiterfotosEine Veröffentlichung von Mitarbeiterfotos durch den Arbeitgeber auf der Firmenwebseite oder auf Werbemitteln ist nur dann zulässig, wenn der Arbeitnehmer dazu vorher seine schriftliche Einwilligung erteilt hat. Anderenfalls ist der Arbeitgeber zu Schadensersatz verpflichtet. Eine mündliche oder konkludente (stillschweigend durch Handeln) erteilte Einwilligung reicht nicht aus. Das hat das Arbeitsgericht Schwerin bereits 2015 entschieden (ArbG Schwerin, 26.06 2015, Az.: 3 Ca 1362/14).

Foto Abmahnung Schneider Hämmerling

Die Rechtsanwälte Hämmerling von Leitner-Scharfenberg mahnen für Ralph Schneider (Markenglas.de) die Nutzung von Fotos auf eBay und eBay Kleinanzeigen ab.

Bereits seit mehreren Jahren mahnt Herr Schneider mit seinen Anwälten meist private Anbieter ab. Deshalb möchte ich nun kurz darlegen, was ich davon halte und wie man am besten darauf reagiert.

Foto-Abmahnung von StockFood

Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer versendet Abmahnungen für die StockFood GmbH wegen unlizenzierter Fotonutzung. Zwar sind uns die StockFood-Abmahnungen schon aus der Vergangenheit bekannt, doch scheint die Agentur aktuell ihre Bildrechte verstärkt zu verteidigen.

Great Bowery AbmahnungDie Great Bowery Deutschland GmbH führt unangefochten meine interne Rangliste der "teuersten Foto-Abmahnungen" an. Kürzlich forderte der von der Kanzlei Waldorf Frommer vertretene Bildanbieter für ein einziges Foto einen  Betrag von insgesamt 30.898,40 Euro.

Die Forderung setzte sich zusammen aus dem Schadensersatz für die ca. 2-jährige Nuzung des Fotos im Internet in Höhe von 29.256,00 Euro zuzüglich (ja, zuzüglich!) Abmahnkosten von 1.642,40 Euro. Das ist teilweise mehr als das Jahresgehalt vieler Arbeitnehmerinnen bzw. Arbeitnehmer und daher sind dies astronomische und irreale Beträge für ein einziges Foto.