Abmahnung Waldorf FrommerRostock, 15.08.2016

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer versenden Abmahnungen wegen unerlaubter Nutzung des Films The Legend of Tarzan in einer Internet-Tauschbörse.

Abmahnung Waldorf FrommerRostock, 12.08.2016

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer versenden Abmahnungen wegen unerlaubter Nutzung des Films The Legend of Tarzan in einer Internet-Tauschbörse.

Abmahnung-Download-64497546Rostock, 08.08.2016

Trotz der positiven Filesharing-Urteile des BGH, versendet die Kanzlei  Waldorf Frommer weiterhin zahlreiche Abmahnungen. So wurde uns heute ein Abmahnschreiben wegen illegaler Tauschbörsen-Nutzung des Films Wild Card zur Beratung vorgelegt.

Abmahnung-Download-64497546 Rostock, 09.08.2016

Uns wurde erneut eine Abmahnung der Firma DigiRights Administration GmbH, versendet durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian, zur Prüfung vorgelegt. Dem Anschlussinhaber wird vorgeworfen, den Musiktitel

"Gestört aber Geil feat. Sebastian Hämer - Ich & Du"

illegal in einer Internet-Tauschbörse öffentlich zugänglich gemacht zu haben.

wahre Tatsachenbehautpung bei BewertungenUnternehmen müssen wahre Tatsachenbehauptungen in Bewertungen hinnehmen. Dies ist von der Meinungsfreiheit gedeckt.

Erst wenn durch die Äußerung ein unverhältnismäßiger Verlust an sozialer Achtung droht, kann sie untersagt werden.

Abmahnung-Download-64497546Rostock, 27.07.2016

Trotz der positiven Filesharing-Urteile des BGH, versendet die Kanzlei  Waldorf Frommer weiterhin zahlreiche Abmahnungen. So wurde mir heute ein Abmahnschreiben wegen unerlaubter Nutzung des Films Colonia Dignidad- Es gibt kein zurück zur Beratung vorgelegt.

DatenschutzrechtDie Einhaltung des Datenschutzrechts auf Webseiten wird immer wichtiger.

Webseiten-Betreiber sind verpflichtet, über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf ihrer Webseite in einer Datenschutzerklärung zu informieren, § 13 TMG. Diese Pflicht besteht auch, wenn über ein Kontaktformular Daten wie Namen und E-Mail-Adressen von Nutzern erhoben werden.

Uptdate: Aufgrund des Urteils des im Dezember veröffentlichten Urteils des OLG München vom 22.09.2016 muss der Link auf die OS-Plattform als anklickbarer Link gestaltet sein (Az.: 29 U 2498/16). Es ist daher nicht mehr ausreichend, nur die Internetadresse der OS-Plattform zu nennen. Der Link-Text muss aktiv verlinkt werden, so dass der Verbraucher diesen anklicken kann und unmittelbar auf die OS-Webseite geleitet wird.

Seit dem 9. Januar 2016 gilt die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung (OS) in Verbraucherangelegenheiten. Seit diesem Tag sind Online-Händler gesetzlich verpflichtet, auf ihren Webseiten auf die EU-Plattform zur Online-Streitschlichtung hinzuweisen. Nachfolgend finden Sie die wesentlichsten Informationen sowie einen Mustertext für den Hinweis auf die OS-Plattform.

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. OK!