Wenn die GmbH zahlungsunfähig ist oder Zahlungsunfähigkeit droht, muss der Geschäftsführer der GmbH einen Insolvenzantrag stellen. Der Antrag ist sofort, spätestens aber drei Wochen nach Eintritt des Insolvenzgrundes zu stellen. Anderenfalls begibt sich der GmbH-Geschäftsführer in die Gefahr, von den Gläubigern der Gesellschaft als auch von der GmbH wegen Insolvenzverschleppung in Anspruch genommen und strafrechtlich verfolgt zu werden.

Doch was ist, wenn die Gläubiger wegen nicht geführter oder gar vernichteter Bücher nicht beweisen können, dass der GmbH-Geschäftsführer die Insvolvenz verschleppt hat? Mit dieser Frage hatte sich kürzlich der Bundesgerichtshof (BGH) zu befassen (BGH, Urteil vom 24. Januar 2012, II ZR 119/10).

Die EMI Music Germany GmbH lässt über die Rechtsanwälte Rasch Abmahnungen verschicken. Derzeit wird das Musik-Album “Frei” von LaFee abgemahnt. Dem Abgemahnten wird eine Urheberrechtsverletzung wegen unerlaubten Downloads des Albums in einer Internet-Tauschbörse vorgeworfen. Rechtsanwälte Rasch fordern für EMI Music die Zahlung von 1.200 EUR sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Die GSDR GmbH Germany verschickt über die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner Abmahnungen für den Titel "Club Rocker" von Inna. In den Abmahnschreiben wird dem Anschlussinhaber die Urheberrechtsverletzung an dem Song „Club Rocker“ vorgeworfen und die Zahlung eines Schadensersatzes von 450,00 Euro sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert.

Abmahner: GSDR GmbH

Abmahnende Kanzlei: Kornmeier & Partner

Abgemahntes Werk: "Club Rocker" von Inna

 

EMI Music Germany verschickt über die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner Abmahnungen für einzelne Musik-Titel auf dem Chartcontainer German Top 100 Single Charts. Aktuell wird der Titel „Turn me on“ von David Guetta abgemahnt. In den Abmahnschreiben wird dem Anschlussinhaber die Urheberrechtsverletzung an dem Song „Turn me on“ vorgeworfen und die Zahlung eines Schadensersatzes von 450,00 Euro sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert.

Der Rechteinhaber EMI Music sowie die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner sind uns bereits aus zahlreichen anderen Mandaten bekannt. Die Kanzlei Kornmeier mahnt ebenfalls Urheberrechtsverletzungen an Werken der Firmen GSDR GmbH, Superstar Entertainment und der Künstler Niels Reinhard & Tim Hoffmann ab.

Regelmäßig berichtet die Kanzlei Janke über Filesharing / Tauschbörsen - Abmahnungen der Rechtsanwälte Rasch aus Hamburg. Die Kanzlei vertritt neben der EMI Music GmbH & Co KG auch die Universal Music GmbH und gehört mit zu den bekanntesten Abmahnkanzleien Deutschlands.

Nachfolgend eine Übersicht zu aktuellen Abmahnungen (Titel, Alben) der Kanzlei Rasch für die Universal Music GmbH. Die Musiktitel sind regelmäßig Bestandteil der German Top 100 Single Charts. Den Abgemahnten drohen in diesen Fällen teure Mehrfachabmahnungen.

 

Aktuelle Abmahnungen: Juni 2012

 

Rostock, 26.04.2012

Der KANZLEI JANKE liegt wieder eine aktuelle Abmahnung der Rechtsanwälte Graf von Westphalen wegen Verwendung von Kartenmaterial der Navteq GmbH (Map24) vor. Diese Abmahnungen der Firma Navteq (DE) GmbH als Anbieter des Kartenservices unter www.map24.de sind uns seit Jahren aus zahlreichen anderen Vorgängen bekannt.

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Webseite bereitzustellen und zur Analyse und Verbesserung der Webseite. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeiten, Cookies auszuschalten. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.