Anfahrt-KanzleiJanke

Von der Euro-Cities AG liegen uns bereits diverse Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung an einem Kartenausschnitt bzw. Stadtplan im Internet vor. Die Euro-Cities AG ist Inhaberin an den Rechten zahlreicher Stadtpläne und Landkarten, die unter www.stadplandienst.de angeboten werden. Offenbar werden diese Karten gern von Webseitenbetreibern für Anfahrtsbeschreibungen verwendet. Abmahnen lässt die Euro-Cities AG durch die Rechtsanwälte Meissner & Meissner in Berlin, die Rechtanwälte Wiedorfer aus München sowie durch Frau Rechtsanwältin Kazak aus Berlin.

Anfahrt-Kanzlei-Janke

Die MAIRDUMONT GmbH & Co KG lässt über die MBBS Rechtsanwälte aus Hamburg Abmahnungen wegen unerlaubter Nutzung von Kartenmaterial aussprechen. Geltend gemacht wird die Urheberrechtsverletzung durch die unlizenzierte Verwendung eines Kartenausschnitts bzw. eines Stadtplans im Internet.

Anfahrt-Kanzlei-Janke

Die Abmahnschreiben der Euro-Cities AG (Stadtplandienst) wegen unberechtigter Nutzung von Karten sind unserer Rostocker Kanzlei für Urheber- und Medienrecht bereits seit Jahren bekannt. Die uns aktuell vorgelegte Abmahnung der Euro-Cities AG wurde durch die Rechtsanwälte Wiedorfer aus München ausgesprochen. Wie berichtet, wird der Karten-Verlag in Abmahnsachen auch von der Kanzlei Meissner & Meissner aus Berlin vertreten.

Abmahnung-Download-64497546Uns wurde erneut eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München mit Bitte um Vertretung vorgelegt. Darin wird dem Inhaber eines Internetanschlusses vorgeworfen, eine Staffel der TV-Serie "HOMELAND" unerlaubt  in einer Internet-Tauschbörse genutzt zu haben.

Fotolia 58795065 XSSeit dem 9. Januar 2016 sind Online-Händler gesetzlich verpflichtet, auf ihren Webseiten auf die EU-Plattform zur Online-Streitschlichtung hinzuweisen. Zusätzlich sind Online-Händler seit dem 1. Februar 2017 verpflichtet anzugeben, ob Sie selbst an der Onlinestreitschlichtung teilnehmen möchten oder ob sie dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Nachfolgend erhalten Sie Muster-Texte für den Hinweis auf die OS-Plattform und konkrete Hinweise, wie Sie diesen rechtssicher in Ihr Online-Angebot einbinden.

Abmahnung Waldorf Frommer

In einer heute eingegangenen Abmahnungen geht die Kanzlei Waldorf Frommer gegen die unerlaubte Tauschbörsen-Nutzung des Films "Lion" vor und fordert die Zahlung von EUR 915,00. In dem Abmahnschreiben heißt es, es sei festgestellt worden ist, dass der Film über den Internetanschluss des Abgemahnten in einem bittorrent-Netzwerk illegal zum Upload bereit gestellt worden sei.

Fotorecht-PanoramafreiheitFür die Verwendung eines Pixelio-Fotos ohne Urhebernennung (Copyright-Vermerk) ist ein Schadensersatz von 100,00 € allemal angemessen. Das hat das KG in einem Beschluss vom 26.10.2015 klargestellt und die vom Fotografen geforderten 800,00 € als weit überhöht zurückgewiesen (Az. 24 U 111/15).

Foto-Abmahnung

Der Fotograf Christoph U. Bellin lässt erneut über die Kanzlei GIESE aus Hamburg die unlizenzierten Nutzung seiner Fotos abmahnen. Christoph U. Bellin ist Fototgraf und bietet zahlreiche Hamburg-Fotos Bildern auf der Webseite www.bildarchiv-hamburg.de an. Laut der seiner dortigen AGB ist die Nutzung seiner Fotos nur nach Zahlung eines Honorars gestattet.

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. OK!