Inhalt eines Webdesign-Vertrags Für die Erstellung von Webseiten werden regelmäßig professionelle Webdesigner, häufig aber auch Freunde oder Bekannte beauftragt. Wie die Beratungspraxis immer wieder zeigt, wird selten ein konkreter Webdesign-Vertrag geschlossen. Solange sich alle einig sind, ist dies auch kein Problem.

Fotolia 48996996 XS copyrightRostock, 15.09.2016

Uns wurde heute eine Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer wegen unerlaubter Nutzung des Films

Midnight Special

in einer Internet-Tauschbörse zur Beratung vorgelegt.

Fotolia 46977793 XSDas Setzen eines Links kann unzulässig sein, wenn die verlinkten Inhalte das Urheberrecht verletzen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am 08.09.2016 entschieden und damit die Linkfreiheit für Internetnutzer erheblich eingeschränkt (EuGH, Rechtssache C-160/15

Presserechtliche GegendarstellungRostock, 13.09.2016

Die Gegendarstellung im Presserecht ist ein scharfes Schwert. Wer in der Presse, im Internet oder im Rundfunk durch eine falsche, negative oder allgemein unerwünschte Berichterstattung betroffen ist, möchte dies gegenüber dem gleichen Publikum gern richtig stellen.

Zitat-RechtImmer wieder erreichen uns Abmahnungen der Karl Valentin - Erbin Annelise Kühn wegen unberechtigter Nutzung von Zitaten Karl Valentins auf Webseiten. Vertreten wird Frau Annelies Kühn von den Rechtsanwälten Schöppe, Fette & Reinke

Fotolia 48996996 XS copyrightRostock, 08.09.2016

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer versenden Abmahnungen wegen unerlaubter Nutzung des Films "Hitman: Agent 47" in einer Internet-Tauschbörse.

Abmahnung-RechtsberatungRostock, 24.08.2016

Erneut wurde uns eine Abmahnung der Rechtsanwälte FHU für die Ferienpark am Glubigsee Betriebsgesellschaft mbH vorgelegt. Darin wird unserer Mandanschaft vorgeworfen, bei der Bewerbung ihres Ferienhauses einen falschen Endpreis angegeben und damit einen Wettbewerbsverstoß begangen zu haben.

ebay Abbruch von AuktionenDer BGH  hat den sogenannten Abbruchjägern auf eBay eine Absage erteilt und nun deren Verhalten als rechtsmissbräuchlich verurteilt (Urt. v. 24.08.2016 – Az. VIII ZR 182/15).

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. OK!